Die Verwendung von Geigen für Kinder

Ist es notwendig oder nicht für ein Kind, Musik und Violine?

Meine Tochter ist Eine Geigenschule in der Musikschule. Ich möchte vielleicht fragen, warum es notwendig ist? Warum haben sie es der Geige geben? Ich habe gerade gemerkt, dass sie nicht gut singen kann, das heißt, richtig zu tonen. Und für ein Mädchen, das nicht singen kann, ist es hässlich. Und die Geige trägt wie kein anderes Instrument zur Entwicklung des musikalischen Hörens bei. Und in Kombination mit den Klassen auf Solfeggio gibt das Ergebnis – ein guter reiner, schöner, melodischer musikalischer Gesang. Das ist ein Grund.

Zweite. Den zweiten Grund sehe ich noch nicht. Nun, vielleicht bin ich das, und du wirst den Klang der Geige lieben. Obwohl, der eigentliche Klang nach dem Beginn des Unterrichts beginnt in vier Jahren. Der Rest der Zeit sind unangenehme Geräusche.

Im Allgemeinen ist die Geige bemerkenswert, weil sie bequem zu üben ist. Nicht wie ein Bayan oder ein Kontrabass. Es ist klein. Ich stand auf, bekam es, spielte, versteckte es. Nicht zu laut, wie eine Pfeife. Musikalisch gesehen ist die Violine das komplexeste Instrument. Aber in der Schönheit des Klanges ist es nur der menschlichen Stimme unterlegen. Es ist das perfekte Steit vom Menschen geschaffen. Wenn Sie nach Perfektion streben, dann muss geige spielen notwendig sein. Sherlock Holmes wusste Geige zu spielen. Das ist übrigens richtig.


Nur ein Erwachsener wird nicht in der Lage sein, zu lernen, wie man eine Geige zu besitzen, so müssen Sie mit der Kindheit beginnen. Wenn Sie an der Entwicklung eines Kindes als Person interessiert sind, dann können Sie es auch geben, um in diesem Tool zu engagieren. Geiger, sie sind immer weiter als Musiker, im Vergleich zu den anderen. Es stimmt, dass Pianisten auch die allgemeine musikalische Kompetenz beherrschen, aber in Bezug auf die Kunst des Komponisten, die Melodien von Ohr zu hören, haben Geiger nichts anderes. Das ist die Spezifität des Werkzeugs, dass diese Fähigkeiten auf die beste Weise entwickeln.

Natürlich wird der Linkshänder ein besserer Geiger sein als ein Rechtshänder. Die Hauptkomplexität und Verantwortung für die Schönheit der Musik hier in der linken Hand. Dasselbe passiert für Gitarristen. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, welches Instrument sie geben sollen, um ein Kind zu lernen, dann betrachten Sie als eine Version der Geige, aber nicht die einzige, denn neben den Profis gibt es auch Nachteile. Viele Kinder leiden im Lernprozess, weil sie das Ergebnis nicht sofort in Form eines schönen Klangs sehen, es ist schwierig für sie, sich zu engagieren. Eine andere Sache ist das Klavier, die Trompete, die Flöte.


Aber wenn Sie sich für die Erziehung zu einem Kind mit einem besonders subtilen ästhetischen und musikalischen Geschmack interessieren, ist die Geige genau das, was Sie brauchen. Darüber hinaus sind Geiger in der Regel gute Pianisten. Obwohl das Klavier für Geiger als zusätzliches Instrument unterrichtet wird, aber dank der hervorragenden musikalischen Gesamtentwicklung, schaffen sie es, ein hohes Niveau zu erreichen und Klavier zu spielen. Geiger kann leicht lernen, Gitarre zu spielen – das ist auch ein unbestrittenes Plus.

Ich hoffe, ich habe Ihnen ein ziemlich vollständiges Bild präsentiert, und Sie werden Ihre Meinung nicht ändern, um Ihrem Kind eine Lernkurve zu geben. Ich wünschte, Sie könnten es tun.

Text als PDF file herunterladen.